• HOTLINE 0211 310 546 930

vnwi_mitglied

Höhere Förderung bei energieeffizientem Sanieren

kfw erhöht die mittel auf 300 mio. euro

Nach dem Scheitern der Sanierungs-AfA erhöht die KfW die Mittel für ihre Programme zum energieeffizienten Sanieren auf 300 Mio. Euro.

Für Anträge, die nach dem 20.12.2012 gestellt wurden gelten die neuen Regeln mit der erhöhten Förderquote. Diese gelten für selbst genutzte und vermietete Ein- und Zweifamilienhäuser, Eigentumswohnungen und WEGs mit natürlichen Personen als Eigentümer.

Die Zuschüsse erhöhen sich zwischen 2,5% und 5%. Die genauen Konditionen finden sich auf der Seite der KfW.de

CONcret

HAUScon arbeitet nicht mit genormten Stundensätzen und Preisen. Weil jedes Haus anders ist und jeder Eigentümer andere Wünsche, Bedürfnisse und Vorstellungen hat, versuchen wir gemeinsam mit dem Kunden eine individuelle Lösung für die optimale Verwaltung der Immobilie zu finden. Erst nach einer ausführlichen Ortsbegehung und einem detaillierten Beratungsgespräch erstellen wir ein maßgeschneidertes Angebot.



Rufen Sie uns an. Wir sind gerne für Sie vor Ort!