• HOTLINE 0211 310 546 930

vnwi_mitglied

Bundestag will weiterhin keine Mietpreisbremse

auch im zweiten anlauf verweigert der bundestag seine zustimmung zur mietpreisbremse

Nachdem schon ein Antrag der SPD-Fraktion zur Mietpreisbremse bei Neuvermietungen abgelehnt wurde, konnte nun auch ein Antrag von Bündnis90/Grüne keine Mehrheit im Bundestag finden.

Der Antrag sah vor, dass die Miete in Gegenden mit Wohnraumknappheit bei der Neuvermietung die ortsübliche Vergleichsmiete um nicht mehr als zehn Prozent übersteigen darf. Der Antrag entsprach genau dem, was CDU/CSU in ihrem Programm für die Bundestagswahl 2013 festgelegt haben.

CONcret

HAUScon arbeitet nicht mit genormten Stundensätzen und Preisen. Weil jedes Haus anders ist und jeder Eigentümer andere Wünsche, Bedürfnisse und Vorstellungen hat, versuchen wir gemeinsam mit dem Kunden eine individuelle Lösung für die optimale Verwaltung der Immobilie zu finden. Erst nach einer ausführlichen Ortsbegehung und einem detaillierten Beratungsgespräch erstellen wir ein maßgeschneidertes Angebot.



Rufen Sie uns an. Wir sind gerne für Sie vor Ort!